Warum erkennt mein Computer meinen Scanner nicht?

 12. August 2021      
 Computer   

Warum erkennt mein Computer meinen Scanner nicht?

Wenn ein Computer einen Scanner nicht erkennt, kann die Suche nach dem Grund für das Problem sehr mühsam sein. Wenn der Computer den Scanner nicht erkennt, kann das an verschiedenen Dingen liegen. Es könnte ein Problem mit dem Scanner, der Verbindung oder der Software vorliegen.

Wenn Sie sich fragen: „Warum erkennt mein Computer meinen Scanner nicht?“, dann lesen Sie bitte weiter. Wir werden Ihnen die häufigsten Gründe nennen, warum Ihr Computer Ihren Scanner nicht erkennt, und wie Sie das Problem beheben können.

Wie Sie Ihren Computer dazu bringen, mit Ihrem Scanner zu arbeiten
Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es verschiedene Gründe, warum Ihr Scanner von Ihrem Computer nicht erkannt wird. Im Folgenden gehen wir auf die häufigsten Ursachen für dieses Problem ein, damit Sie Ihr System wieder richtig zum Laufen bringen können.

Probleme mit dem Scanner

Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Scanner vor, das ihn daran hindert, mit Ihrem Computer zu kommunizieren. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um mögliche Probleme auszuschließen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Scanner an eine funktionierende Stromquelle angeschlossen ist. Wenn Sie nicht feststellen können, ob der Scanner richtig angeschlossen ist, finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Scanners Informationen darüber, wie Sie einen Selbstdiagnosetest durchführen können.

Dieser Selbsttest hilft Ihnen auch dabei, andere Probleme mit dem Scanner zu erkennen. Dies ist also ein guter Schritt, um schnell und einfach Probleme mit dem Scanner selbst zu identifizieren.

Glücklicherweise gibt es fast immer eine digitale Version des Benutzerhandbuchs, die kostenlos online verfügbar ist, falls Sie Ihr Handbuch in der Zwischenzeit verloren haben.

Vergewissern Sie sich nicht zuletzt, dass Ihr Scanner mit Ihrem Computer und Betriebssystem kompatibel ist. Nicht alle Scanner funktionieren mit allen Computern, daher sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Gerät auch wirklich dafür geeignet ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie sich wahrscheinlich einen Scanner besorgen, der mit Ihrem Computer und Betriebssystem kompatibel ist.

Überprüfen Sie die Verbindung

Ist das Problem „Warum erkennt mein Computer meinen Scanner nicht?“ immer noch nicht gelöst? Dann sollten Sie alle Kabel überprüfen und sicherstellen, dass sie fest eingesteckt sind. Sie sollten auch versuchen, ein anderes Kabel zu testen, wenn Sie das richtige zur Hand haben, um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein Problem mit dem Kabel selbst handelt.

Wechseln Sie dann zu anderen USB-Anschlüssen, um sicherzustellen, dass es sich nicht um einen defekten USB-Anschluss handelt. Wenn Sie einen externen USB-Adapter verwenden, stellen Sie sicher, dass auch dieser funktioniert.

Wenn Sie den Scanner an einen USB-Hub angeschlossen haben, schließen Sie den USB-Anschluss in der Zwischenzeit an die Hauptplatine an, um zu prüfen, ob dies ein Problem darstellt.

Bevor Sie die Diagnose abschließen, schalten Sie alle ähnlichen Geräte in der Umgebung aus, um sicherzustellen, dass das System nicht durch irgendeine Art von Verwirrung daran gehindert wird, eine Verbindung herzustellen.

Analysieren Sie Ihre Software
Es ist möglich, dass die für den Scanner erforderlichen Treiber nicht auf Ihrem System installiert sind. Heutzutage wird neue Hardware oft nicht mehr mit CDs zur Installation von Software geliefert, aber das bedeutet nicht, dass auf Ihrem Laptop keine Software installiert sein muss, um ihn zu betreiben.

Wenn Sie glauben, dass Sie den entsprechenden Treiber herunterladen müssen, besuchen Sie die Website des Herstellers. Dort finden Sie nicht nur hilfreiche Tipps und Tricks, sondern auch die benötigte Software, die Sie kostenlos auf der Website herunterladen können.

Wenn Sie die Treiber zwar haben, aber schon lange nicht mehr aktualisiert haben, sollten Sie dies jetzt tun. Neue Installationen beheben alle zuvor vorhandenen Fehler und glätten alle Probleme bei der Kommunikation zwischen Ihren Geräten und dem Scanner.

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung

Wenn Ihr Scanner schon einmal angeschlossen war und Sie einen Windows-Computer besitzen, sollten Sie versuchen, das Windows-Tool zur Systemwiederherstellung zu verwenden. Damit können Sie Ihre Einstellungen auf die Zeit vor dem Verschwinden des Scanners zurücksetzen, so dass Sie beurteilen können, was sich geändert hat und was behoben werden muss.

Sie können auch sicherstellen, dass Sie Ihren alten Scanner löschen. Öffnen Sie dazu den Gerätemanager in der Systemsteuerung und deinstallieren Sie die alten, nicht verwendeten Treiber.

Fazit
Es kann viele Gründe geben, warum Ihr Computer Ihren Scanner nicht erkennt. Wenn Sie jedoch diese Tipps befolgen und Ihre Software, Verbindung und Hardware überprüfen, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Frage „Warum erkennt mein Computer meinen Scanner nicht“ zu beantworten und herauszufinden, wie Sie das Problem lösen können.

Ihr Microsoft Windows Update lässt sich nicht starten?

 12. August 2021      
 Windows   

Wenn Windows Update nicht funktioniert

Das passiert öfter, als man denkt. Als verantwortungsbewusster Microsoft Windows-Benutzer gehen Sie zu Windows Update, um nach den neuesten wichtigen Updates zu suchen.

Aber dieses Mal ist aus irgendeinem Grund etwas schief gelaufen, und Windows Update lässt sich nicht ausführen. Möglicherweise erhalten Sie sogar eine Meldung, die in etwa so aussieht:

„Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten.“

Denken Sie daran, dass Windows Update nicht nur dazu dient, die neuesten Windows-Funktionen und Fehlerbehebungen zu erhalten. Seine wichtigste Aufgabe ist es, Ihren PC mit Sicherheitsupdates zu versorgen, weshalb Sie dieses Problem auf keinen Fall ignorieren sollten.

Die Ursache dafür ist nicht immer klar, aber in einigen Fällen handelt es sich um Malware. Selbst wenn Sie eine Infektion hatten, die inzwischen beseitigt wurde, kann die Tatsache, dass Windows Update nicht ausgeführt wird, eine der verbleibenden Auswirkungen der Malware sein. Führen Sie daher sicherheitshalber eine Malwaresuche durch.

Nachfolgend finden Sie einige Maßnahmen, mit denen Sie Ihr Windows Update-Problem beheben können. Ich kann nicht garantieren, dass sie Ihr Problem beheben, aber einen Versuch sind sie wert.

Neustart
Der altbewährte Neustart des Computers ist die beliebteste PC-Lösung. Sogar in der obigen Fehlermeldung werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten, um Ihr Windows Update zu reparieren. Aber wenn Sie dies immer noch lesen, hat es wahrscheinlich nicht funktioniert.

Update-Dienst
Stellen Sie als Nächstes sicher, dass der Windows Update-Dienst ausgeführt wird. Gehen Sie zu Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung.

Erweitern Sie dann im linken Fensterbereich „Dienste und Anwendungen“ und klicken Sie auf „Dienste“.

Suchen Sie nun im Hauptfenster nach „Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst“ und klicken Sie darauf. Vergewissern Sie sich, dass in der Spalte „Status“ die Meldung „Ausgeführt“ erscheint. Falls nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ‚Background Intelligent Transfer Service‘ und klicken Sie auf ‚Starten‘.

Scrollen Sie nach unten und suchen Sie im Hauptfenster nach „Windows Update“. Vergewissern Sie sich, dass in der Spalte „Starttyp“ die Option „Automatisch“ oder „Automatisch (Start auslösen)“ angezeigt wird. Falls nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Windows Update“ und dann auf „Eigenschaften“. Wählen Sie unter „Starttyp“ die Option „Automatisch“.

Wenn Windows Update immer noch nicht gestartet werden kann

Wenn Sie Windows Update immer noch nicht zum Laufen bringen können, versuchen Sie, das Startmenü aufzurufen und in der Suchleiste „cmd“ einzugeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ‚cmd‘ oder ‚Eingabeaufforderung‘ und wählen Sie ‚Als Administrator ausführen‘.

In der Eingabeaufforderung:

Geben Sie net stop wuauserv ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Geben Sie ren c:\windows\SoftwareDistribution softwaredistribution.old ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Geben Sie net start wuauserv ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Beenden Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie, Windows Update auszuführen.
Microsoft Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Die oben genannten Strategien haben bei mir in der Regel funktioniert, aber hin und wieder ist es vielleicht an der Zeit, Windows Update zurückzusetzen. Sie können eine lange Liste von Eingabeaufforderungen in der Befehlszeile durchgehen, oder Sie können ein automatisches Microsoft Fix It ausführen, das Sie hier finden: http://support.microsoft.com/kb/971058 (Hinweis: Dieser Link enthält auch die oben erwähnte langwierige manuelle Methode in der Befehlszeile, wenn Sie dies vorziehen).

…und wenn Sie zufällig den Fehler 0x8007277a sehen

Ich hatte kürzlich ein Problem, bei dem ich alle oben genannten Schritte durchführte und den Fehler 0x8007277a erhielt. In diesem Fall müssen Sie Folgendes tun:

Rufen Sie das Startmenü auf und geben Sie in der Suchleiste „cmd“ ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ‚cmd‘ oder Eingabeaufforderung und wählen Sie ‚Als Administrator ausführen‘.

In der Eingabeaufforderung:

Geben Sie netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Geben Sie netsh int ipv4 reset ein, wenn Sie ipv4 verwenden, und drücken Sie die Eingabetaste.
Geben Sie nets hint ipv6 reset ein, wenn Sie ipv6 verwenden, und drücken Sie die Eingabetaste.
Versuchen Sie, Windows Update auszuführen.
Ich hoffe, dass diese (meist) üblichen Lösungen für die Aktualisierung von Microsoft Windows bei Ihnen funktioniert haben. Wenn nicht, geben Sie nicht auf! Finden Sie eine Lösung, die für Sie funktioniert, denn, wie ich schon einmal gesagt habe und es immer wieder sage, ist dies WICHTIG.

Rising yields continue to threaten the uptrend

 9. Februar 2021      
 Bitcoin   

Bitcoin Weekly Outlook: Rising yields continue to threaten the uptrend

It happened last weekend: That’s when Bitcoin had managed to close above $40,000 for the third time since January 8.

But once again, the benchmark cryptocurrency was lured into a bull trap by day traders who sold off said level to secure short-term gains.

As a result, Bitcoin opens the new week in negative territory, with Cryptosoft traders still assessing the short-term market tilt against a basket of macro fundamentals, most notably the recent surge in US 10-year yields above their January 11 peak.

A sell-off in bond markets tends to negatively impact safe-haven assets such as bitcoin and gold, which generally do not yield.

However, traders in the cryptocurrency space are expecting bigger upside. That’s because of the US Federal Reserve’s decision to keep its benchmark interest rate near zero until 2023 and to buy government and corporate bonds at a rate of $120 billion a month until the economy reaches maximum employment.

Meanwhile, analysts note that US President Joe Biden’s $1.9 trillion coronavirus package would put pressure on the US dollar. In turn, the aid would encourage investors to seek shelter from consumer price inflation triggered by the greenback, which could push up bitcoin prices.

So far, inflation expectations have poured cold water on safe-haven rallies.

Economic recovery offsets bitcoin’s bullish bias

A rise in benchmark yields pushed gold prices lower as it marked renewed risk-on optimism in the market.

Investors instead poured capital into risk-off assets, sending the US benchmark S&P 500, blue-chip Dow Jones and tech-heavy Nasdaq Composite up 4.65 per cent, 3.89 per cent and 6.01 per cent respectively last week on expectations of a stronger economic recovery for the US.

Bitcoin (Go to buy bitcoin cheap guide) also rose over the same period, but its rally was triggered by speculative mania prompted by the outspoken endorsements of Tesla and SpaceX founder Elon Musk. The cryptocurrency reached $40,000 – as mentioned above – but only briefly, indicating bullish uncertainty above said resistance level.
Bitcoin slips back below $40,000 after a brief breakout. source: BTCUSD on TradingView.com.

The cryptocurrency enters the new weekly session with a similar bias conflict. The most important thing to watch is how longer-term Treasury yields have moved higher. Last week, the 30-year rate ended at its highest level since 20 February 2020. Meanwhile, the US dollar poses further downside risks to Bitcoin.

What’s in store for the week?

The week ahead looks eventfully quiet as Chinese New Year takes stock markets offline from Thursday. Meanwhile, the US will release its inflation figures on Wednesday (a higher reading is likely to push bond yields higher).

This will be followed on Friday by the University of Michigan’s consumer confidence report.

Fed Chair Jerome Powell, ECB chief Christine Lagarde and BoC Deputy Governor Timothy will also speak about their economic outlook this week.

Bitcoin Invades US Politics – This Bitcoin Billionaire Following In Arnold Schwarzenegger’s Footsteps

 29. Januar 2021      
 Bitcoin   

Bitcoin in high circles – Chamath Palihapitiya, CEO of the Social Capital investment fund, has accustomed us to his very positive statements on Crypto Bull and cryptocurrencies. Today, this crypto-friendly billionaire announced his candidacy for Governor of California.

A pro-crypto at the head of California?

In the tweet below, the billionaire announces that he wants to replace Gavin Newsom, the current governor, and presents his new website for this upcoming election campaign .

According to Business Insider , the businessman reportedly said:

“Let’s make California the global center of all tech and climate jobs by shifting our incentives rather than sidelining them. “

The current governor pushed out before the hour?

Whoever said at the start of the year that Bitcoin could go to 100,000 or even 200,000 dollars also explains that the elections could take place before the scheduled date , normally set in 2022 .

Indeed, Governor Newsom is strongly contested . On the one hand, for his decisions on very restrictive health measures , in particular the containment and closure of restaurants ( except for his own , which caused a scandal ). On the other hand, for its very slow management of the anti-Covid vaccination .

Newsom is thus subject to a “recall” procedure , which calls for early elections . If it succeeds, and Chamath Palihapitiya succeeds, the latter could become the new big boss of California at the end of 2021 .

Bitcoin regresa por encima de 28K dólares, Altcoins envía señales alcistas

 31. Dezember 2020      
 Bitcoin   

El precio de Bitcoin extendió su subida por encima de los 27.500 y 28.000 dólares.

Ethereum volvió a probar la región de resistencia de 745 dólares, XRP no superó los 0,250 dólares.

DOT se mantuvo en una fuerte tendencia alcista e incluso superó el nivel de 7 dólares.

Después de un pequeño descenso, el precio del Bitcoin Profit comenzó un nuevo aumento por encima de los niveles de 26.500 y 27.000 dólares. Más importante aún, BTC rompió el nivel de resistencia de 27.250 dólares. El precio incluso subió por encima de los 28.200 dólares y actualmente (05:00 UTC) está consolidando las ganancias.

Del mismo modo, hubo movimientos positivos en la mayoría de las monedas alternativas importantes. ETH/USD operó por encima de la resistencia de 735 dólares, pero luchó de nuevo para superar la zona de resistencia de 745 dólares. El XRP/USD completó una corrección al alza cerca de USD 0.250 y bajó a USD 0.195.

Capitalización total del mercado

El precio de Bitcoin

Hubo un aumento constante del precio de los bitcoins por encima de los niveles de resistencia de 27.000 y 27.250 dólares. BTC incluso subió por encima del nivel de 27.800 dólares y subió por encima de la zona de 28.000 dólares. Sin embargo, no hubo una continuación de la subida por encima de 28.250 dólares y el precio se corrigió unos puntos más abajo.

En la parte baja, un soporte inicial está cerca del nivel de 27.800 dólares. El primer soporte clave está cerca del nivel de 27.500 dólares. El soporte principal se está formando ahora cerca de los 27.250 USD (la reciente zona de ruptura).

Precio del etéreo

El precio del etéreo también siguió al del bitcoin y subió por encima de los niveles de resistencia de 720 y 730 dólares. El ETH incluso rompió los 740 dólares, pero luchó por seguir subiendo por encima de la resistencia clave de 745 dólares. Se corrigió a la baja por debajo de 740 dólares, pero hay muchos apoyos a la baja.

Un soporte inicial a la baja se ve cerca del nivel de USD 725. El soporte clave de ruptura podría ser de 720 USD a corto plazo, por debajo del cual el precio podría volver a la zona de soporte de 700 USD.
El precio de Bitcoin cash, litecoin y XRP

El precio en efectivo de Bitcoin ha subido más de un 5% y ha superado los niveles de 340 y 350 dólares. El BCH está ahora operando por encima del nivel de 350 dólares. Parece que los toros están apuntando a una nueva prueba del nivel de 365 dólares. Cualquier otra ganancia podría marcar el paso para un empujón hacia el nivel de resistencia de los USD 380 en el corto plazo.

Litecoin (LTC) se está consolidando por encima de los niveles de USD 122 y USD 125. Una resistencia inmediata está cerca del nivel de USD 132. La primera resistencia clave está cerca del nivel de USD 135. Una clara ruptura por encima del nivel de USD 135 podría abrir las puertas para un aumento constante hacia el nivel de USD 142.

El precio del XRP se corrigió al alza bruscamente por encima de los USD 0.220 y USD 0.232. Sin embargo, no logró ganar impulso por encima de los 0,250 dólares y comenzó un nuevo descenso. Recortó la mayoría de sus ganancias y se negoció por debajo de los niveles de soporte de 0,210 y 0,200 dólares. Parece que el precio podría seguir bajando hacia la zona de soporte de los 0,180 dólares.

Otros mercados de monedas alternativas hoy

En las últimas horas, unos pocos altcoins ganaron más del 5%, incluyendo DOT, CHSB, CELO, STX, AAVE, RSR, COMP, THETA, UNI, WBTC, FTT, y MKR. De estos, DOT subió más del 15% para superar el nivel de 7 dólares.

En general, el precio de las monedas de bits está ganando impulso por encima de los niveles de 27.500 y 27.800 dólares. Parece que hay posibilidades de un fuerte movimiento alcista por encima de la resistencia de 28.400 dólares en las próximas sesiones.

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC / USD steht fest, Preis springt über 23.400 USD zurück

 23. Dezember 2020      
 Bitcoin   

Der Preis für Bitcoin liegt wieder über 23.000 USD, da die Erholung langsam voranschreitet.

Der BTC / USD- Preis erholt sich wieder über den gleitenden Durchschnitten. Wenn die Münze innerhalb dieser Grenze bleibt, könnte sich die Erwartung einer schnellen Erholung als wahr herausstellen. Derzeit wird BTC / USD bei 23.477 USD gehandelt, nachdem er in den letzten Stunden auf 23.628 USD gestiegen ist. Der erste digitale Vermögenswert zieht sich ebenfalls dorthin zurück, wo er derzeit gehandelt wird, und dürfte nach unten tendieren, wenn die Bären wieder in den Markt eintreten.

Was Sie von Bitcoin (BTC) erwarten können

Auf der bullischen Seite ist es wichtig, dass Bitcoin über den gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnittswerten innerhalb des aufsteigenden Kanals bleibt und dies bestätigt, da es sonst zu einem rückläufigen Zusammenbruch kommen kann, wenn BTCUSD unter diese Barriere fällt. Inzwischen versucht der technische Indikator RSI (14), in die überkaufte Region zurückzukehren.

BTC / USD wird jedoch den Aufwärtstrend bestätigen, wenn sich der Marktpreis über die Obergrenze des Kanals bewegt, während er den Abwärtstrend fortsetzen kann, wenn sich der Preis unter den gleitenden Durchschnitt bewegt. In der Zwischenzeit dürfte ein starker Aufwärtstrend über dem Kanal den Preis auf ein Widerstandsniveau von 26.000 USD, 26.200 USD und 26.400 USD bringen.

Wenn sich der Markt jedoch entscheidet, dem Abwärtstrend zu folgen, wird der Bitcoin-Preis wahrscheinlich die nächste Unterstützung bei 22.500 USD erneut testen

Sollte diese Unterstützung keinen Ausverkauf enthalten, kann der Markt einen weiteren Rückgang auf die kritischen Unterstützungen von 20.000 USD, 19.800 USD, verzeichnen. und 19.600 USD.

Laut dem 4-Stunden-Chart handelt BTC / USD im Bereich von 22.622 USD bis 24.045 USD. Der Intraday-Handel sieht jedoch immer noch optimistisch aus. zu Beginn des heutigen Handels bei 22.729 USD, was jetzt eine wichtige Unterstützungsstufe darstellt. In der Zwischenzeit liegen die nächsten wichtigen Unterstützungsstufen bei 22.500 USD und darunter.

Novembre 2020: Un mese di alti e bassi di tutti i tempi

 14. Dezember 2020      
 Krypto   

Novembre 2020 è stato un mese da record per la crittografia. Dai derivati delle monete, al prezzo del Bitcoin (BTC), le montagne russe continuano a salire. Con la potenza dietro il Bitcoin come mai prima d’ora, i prossimi mesi sembrano entusiasmanti.

Sempre più in alto

Quindi il prezzo d’oro di 20.000 dollari per 1 BTC non è mai accaduto, ma 19.725 dollari non era poi così male. Le crittocittà hanno un altro anno da ricordare, e novembre è stato forse il mese più emozionante.

Secondo il rapporto mensile di Coingecko, novembre ha visto un sacco di alti. Il tetto del mercato dei criptocurricoli ha raggiunto i 554 miliardi di dollari. Bitcoin ha raggiunto i 19.725 dollari il 30 novembre o il primo dicembre, a seconda di dove si vive. Era appena sopra il precedente massimo di 19.665 dollari, ma comunque un record. L’interesse aperto sugli swap perpetui Bitcoin ha raggiunto i 3,1 miliardi di dollari e gli scambi hanno visto un volume di scambi senza precedenti di 348 miliardi di dollari.

Per non parlare del ritorno di alcuni altcoin e del martellamento di alcuni progetti DeFi. Gli hacker del protocollo DeFi hanno registrato perdite per 70 milioni di dollari a novembre (se i cattivi attori saranno mai in grado di vendere le loro monete rubate è un’altra questione).

Alla base di tutto questo ci sono una serie di fattori, tra cui le grandi aziende. DBS Bank sta sostenendo il proprio cambio, mentre Square e Paypal continuano a sostenere l’adozione dei pagamenti con crypto. La Norvegia ha persino un fondo di investimento pubblico che possiede alcune BTC.

Un gioco a somma non zero

Questo mese si è distinta anche un’altra metrica: i portafogli Bitcoin a saldo non zero hanno raggiunto il massimo storico. Questo suggerisce che gli utenti stanno interagendo con la rete e che l’interesse per il pubblico in generale, così come per le grandi aziende, è in crescita.

E non si tratta solo di Bitcoin. Anche i portafogli in etere hanno raggiunto il massimo storico, con 50.476.989 bilanci non a zero. Quei portafogli con saldi positivi stanno vedendo una crescita esponenziale (mentre i portafogli contenenti una o più BTC stanno vedendo solo una crescita lineare).

L’aumento dell’interesse per il Bitcoin come risorsa di riserva e il lancio della catena di segnalazione dell’Ethereum 2.0 sono possibili driver di queste metriche.

Una storia alternativa

Oltre a tutto il clamore di ETH e BTC, alcuni altcoins hanno brillato. AAVE e YFI, due monete DeFi che avevano visto precipitare dopo i loro epici decolli, sono aumentate di oltre il 150% nel mese di novembre.

Un’altra moneta di questo tipo è XRP. L’XRP di Ripple era stato curiosamente tranquillo negli ultimi mesi di crescita, fino a novembre. Ma a novembre l’XRP ha visto il suo prezzo in USD praticamente triplicare fino a quasi 80 centesimi.

Non sorprende che questo si abbini (in qualche modo) con l’airdrop del gettone Spark ad ogni porta XRP. L’istantanea scattata per quel lancio è avvenuta il 12 dicembre 2020, e con essa la speculazione. L’XRP si sarebbe radunato fino all’ultimo secondo dell’istantanea? Si sarebbe scaricato il momento dopo?

Beh, l’XRP ha scaricato… un po‘. E rimbalzato a livelli che non si vedevano da tre giorni interi. A medio termine, il prezzo dell’XRP è ancora superiore a quello che era anche a metà novembre.

Quello che vale la pena di notare è che l’interesse dei media per Bitcoin non sembra proprio quello che era nell’encierro del 2017. Questo fa sperare ad alcuni trader che i prezzi scapperanno via una volta che la vera notizia del ritorno della criptovaluta si sarà diffusa.

A Faixa de Acumulação do Ethereum foi Maior do que a do BTC

 14. Dezember 2020      
 Krypto   

Parabola Iminente: A Faixa de Acumulação do Ethereum foi Maior do que a do BTC

  • O Ethereum está se aproximando rapidamente do nível crucial de 600 dólares que há muito tempo tem sido um ponto central para suas diversas tendências
  • Este nível se manteve forte em várias ocasiões como resistência, o que tornaria qualquer quebra acima dele tecnicamente significativa
  • Um comerciante está agora observando que um movimento sério mais alto poderia ser iminente para a Eth a curto prazo.
  • Ele aponta para uma faixa de macro acumulação que o Ethereum está apenas começando a sair, observando que esteve dentro dessa faixa por um período de tempo mais longo do que o BTC estava em sua faixa
  • Se ele colocar uma ruptura firme acima desse intervalo – como Bitcoin fez recentemente – isso pode significar que um movimento maciço de vantagem está iminente no curto prazo.

O Ethereum tem piscado sinais de imensa força à medida que o Bitcoin se eleva. O empurrão da BTC para além de $19.000 permitiu que a ETH subisse para $600, o que Crypto Trader tem sido fundamental para sua ação de preços.

Os períodos de negociação acima deste nível têm sido, até agora, relativamente curtos, com os ursos tentando ardentemente impedi-lo de lançar qualquer pausa a longo prazo acima deste preço.

Dito isto, o Ethereum está agora se aproximando do fim de uma faixa de acúmulo de longo prazo que está presa desde 2019, o que é impressionantemente semelhante a uma faixa que o Bitcoin recentemente quebrou antes de assistir a um rally parabólico.

Como tal, um analista acredita que o Ethereum poderia estar à beira de ver um aumento maciço de parabolizantes.

Ethereum Rallies Towards $600 as Bulls Roar

O mercado está de volta ao controle de touros, com a recente venda sendo incrivelmente efêmera, já que os compradores pretendem empurrar a BTC para novos patamares sempre altos.

No momento em que escrevemos, o Ethereum está negociando mais de 4% a seu preço atual de US$ 592. Isto marca um notável aumento de seus recentes mínimos de US$ 528, estabelecidos na parte inferior da recente selloff.
ETH está prestes a sair de uma faixa de acumulação de múltiplos anos

Um comerciante explicou em um tweet recente que o Ethereum está prestes a sair de uma gama comercial de vários anos semelhante à vista pela Bitcoin antes de sua recente ascensão parabólica.

„ETH: Anatomia de um gráfico de BULLISH. P.S. A faixa de acumulação de Ethereum era maior que a da Bitcoin“, disse ele enquanto mostrava a comparação dos dois gráficos.

Se a história rima, então o Ethereum poderia estar à beira de ver um enorme empurrão que potencialmente o levaria de volta aos seus máximos de todos os tempos.

Les détenteurs de bitcoins sont confiants malgré une forte correction

 13. Dezember 2020      
 Krypto   

Les détenteurs de bitcoins sont confiants malgré une forte correction de 5 %, les réserves de change montrent

Bitcoin a chuté de 5 % vendredi, mais les détenteurs de la CTB semblent confiants, selon les données de la chaîne

Une pression à la baisse sur les ventes profiterait à Bitcoin

Quelles sont les prochaines étapes pour Bitcoin ?

Le prix de Bitcoin a baissé de plus de 5 % au cours de la nuit du 11 décembre. Mais les détenteurs de BTC semblent être confiants dans la tendance des prix à court terme de la cryptocarte dominante.

Les réserves d’échange de Bitcoin ont considérablement diminué pour la première fois depuis avril 2020. Cela indique une baisse de la pression à la Bitcoin Code vente sur les principaux marchés de devises cryptographiques.
Le plus grand pourcentage de l’offre en un jour a été déplacé pour le Bitcoin

Une pression à la baisse sur les ventes profiterait à Bitcoin

Lorsque la pression de vente sur les bitcoins est relativement faible, le prix de la CTB peut connaître une hausse de secours avant de chuter dans une zone de soutien importante.

De nombreux analystes techniques ont prévu que le prix de Bitcoin chuterait à environ 17 000 dollars, ce qui est un niveau de soutien horizontal logique. Pourtant, la CTB s’est rapidement redressée avant d’atteindre le faible niveau de soutien.

La reprise abrupte de Bitcoin montre que l’absence de pression à la vente a amplifié la forte demande des acheteurs sur le marché.

Les analystes de Santiment ont également souligné que les détenteurs de Bitcoin semblent avoir confiance dans la tendance des prix du Bitcoin. Ils ont écrit

„L’offre de Bitcoin sur les marchés boursiers vient d’enregistrer son plus grand mouvement de sortie d’un jour (en %) depuis le 29 avril. Ce jalon de 7 mois est encourageant pour les taureaux, car il implique la foi des détenteurs dans le prix de $BTC, après une baisse de 5,4 % du prix la semaine dernière“.

Le revirement inattendu de Bitcoin montre également que les investisseurs à valeur nette élevée, ou les baleines, ont probablement offert le niveau de soutien de 17 700 $.

Il y avait des signes que les baleines ont accumulé beaucoup d’argent dans la baisse à cause de l’augmentation soudaine du prix de Bitcoin. En trois heures, la BTC est passée sous les 17 600 dollars et a rebondi au-dessus de 18 000 dollars, évitant un recul plus important.

Quelles sont les prochaines étapes pour Bitcoin ?

Les analystes techniques, comme le trader pseudonyme „Byzantine General“, affirment que des liquidités à la hausse ont été prises lors du récent rallye de secours.

Cela signifie simplement qu’il y a eu de nombreux vendeurs à découvert à environ 18 400 $ alors que le prix de Bitcoin est passé en dessous de 17 700 $. Comme la BTC a montré des signes d’un recul de survente, elle a vu un rallye de secours, capturant les liquidités au-dessus.

Avant que la reprise ne se produise, le trader a déclaré qu’il y avait une grande liquidité à la hausse. Il a dit précédemment :

„Regardez toute cette liquidité à la hausse. Une partie doit être bien prise“.

Techniquement, lorsque la CTB récupère des moyennes mobiles à court terme sur des graphiques à plus faible échéance, comme le graphique de 4 heures, elle indique un renversement de tendance à court terme. Dans un avenir prévisible, le rebond du dollar américain reste une menace pour la CTB, qui tente de sortir d’un marasme de neuf mois.

Celsius Network contributed the last 25,000 ETN to launch the Ethereum 2.0 platform.

 12. Dezember 2020      
 Bitcoin   

The Celsius Network Cryptocurrency Lending Service has paid the last 25,000 ETH into an Ethereum 2.0 deposit contract. This is stated in the company’s memorandum of understanding.

The funds came from Celsius community assets. They will be used to generate higher returns for the community. Cryptoplatform users will be able to earn up to 7.21% per annum on ETH and 3-15% per annum on more than 40 cryptov currencies.

„We are proud to have unlocked the launch of the Ethereum 2.0 genesis block. The deposit of 25,000 ETH from the Celsius community is our contribution to the project, which helped us to scale up our own ecosystem,“ said Alex Mashinsky, CEO of the company.

What is Ethereum 2.0?

At the time of publication, the contract balance was 724,224 ETH and 22,625 validators.

As of November 24, more than 524,288 ETH have been entered into a deposit contract. The launch of Stage Zero Ethereum 2.0 is scheduled for 1 December.